Skip to main content

Wolcraft Fliesenschneider TC 600

Wolfcraft Fliesenschneider TC 600

Wolfcraft Tc 600

 

Der Fliesenschneider von Wolfcraft ist , wie wir finden, für diesen Preis eine gute Fliesenschneidmaschine sie schneidet Fliesen bis zu einer Stärke von  4-10 mm und einer Länge von 600 mm.

Das Schneidrad

Das Fliesenschneidrad ist aus Wolfram-Karbid (HM) und hat einen Durchmesser von, Ø 15 mm mit einer Bohrung von 6,1 mm, Es gibt ehrlich gesagt bessere Schneidräder am Markt aber für diesen Preis ist es wirklich ok.Bei längerem Gebrauch sollten sie vielleicht nach einem besseren Fliesenschneidrad ausschau halten.

Der Wolfcraft Fliesenschneider ist für Rechts und Linkshänder gut geeignet da er keine speziel geformten Griffe oder Hebel besitzt.

Die Technik

 

Bei der Fliesenschneidemaschine haben wir eine Wartungsarme und präzise Führung, dafür sind kunststoff Gleitlager und ovale Schienen verantwortlich. Leider ist die Langlebigkeit von Kunststoffgleitlagern eher begrenzt, deshalb ist das Gerät für Dauergebrauch eher ungeeignet.durch zwei Kegelspitzen (bei 45° und 90°) ist aber dennoch ein Sauberes Ritzbild gut möglich.

Möglichkeiten

 

Im Lieferungfang ist eine Anschlagschiene,für Wiederholungs- und Diagonal-Schnitte und 2 Materialauflagen,die an der Grundplatte ansteckbar sind enthalten.

Es ist alles dabei was man für den Einsatzt benötigt.

Wolfcraft Fliesenschneider

Maße und Gewicht

Mit 24 x 20 x 70 cm (H x B x L) und einem Gewicht von 2,16 kg ist er verhältnismäßig klein aber damit auch kompakt.Wolfkraft Fliesenschneider

Fazit

Es ist ein leichtes Schneiden oder ein gleitender Schneidvorgang absolut möglich, dabei wird auch ein sauberes durchgängiges Ritzbild geschaffen. Dadurch ist dann widerum ein leichtes Brechen möglich. für ein durchgehendes Ritzbild leichtes Brechen:

Dennoch macht der Fliesenschneider einen Soliden eindruck hat eine weitgehend stabile und verwindungssteife Grundplatte aus Aluminium.

Ein absoluter Pluspunkt ist das man durch das Konzept der Bauweise einen absolut freien Blick auf die Ritzfläche hat.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*