Skip to main content

Fliesenschneider Einhell RC-TC520U

 Fliesenschneider Einhell
Hochwertige Radial Fliesenschneidmaschine aus robustem Stahlblech für gleichmäßiges Gleiten des Motorkopfes auf einer Schnittlänge von 520 mm

Die Radial-Fliesenschneidmaschine RT-TC 520 U ist der leistungsstarke Fliesenschneider für den anspruchsvollen Heimwerker bei Bau-, Ausbau- und Renovierungsarbeiten und bietet hochwertige Qualität für den schnellen und exakten Zuschnitt von Wand- und Bodenfliesen. Mit der 4-fach kugelgelagerten Motorführung kann der robuste und durchzugstarke Motor mit 800 Watt sehr gleichmäßig bewegt werden. Durch die Zuglänge von 520 mm können alle gängigen Fliesenformate sehr präzise zugeschnitten werden. Alle Komponenten des Gehäuses dieser Steintrennmaschine sind aus hochwertigem und stabilen Stahlblech und der große Arbeitstisch ist zusätzlich mit einer rutschfesten Gummimatte versehen.

[maxbutton id=“13″] 51dyyH9w2RL

Der Fliesenschneider hat einen stufenlos schwenkbarer Motorkopf von 0-45° und gradgenau einstellbarer Aluminium-Winkelanschlag für präzise Schnittergebnisse

Mit dem von 0° bis 45° stufenlos schwenkbaren Motorkopf gelingen mühelos saubere Schnittergebnisse in allen Fliesenmaterialien. Durch den stabilen, gradgenau einstellbaren Aluminium-Winkelanschlag können selbst schwierige Gehrungs-, Doppelgehrungs- oder Jollyschnitte sehr präzise ausgeführt werden.

Abnehmbarer Laser zur Anzeige der exakten Schnittlinie

Der abnehmbare Laser ermöglicht die Projektion der exakten Schnittlinie auf dem zu bearbeitenden Material. Zusätzlich kann der Fliesenschneider für den mobilen Einsatz abgenommen werden und ist vielseitig verwendbar.

Robustes Untergestell für jeden Untergrund auf Baustellen, in der Werkstatt oder Garage / Inklusive Turbo-Diamant Trennscheibe mit 200 mm Durchmesser

Das robuste Untergestell ermöglicht komfortables Arbeiten in der Werkstatt und Garage ebenso wie auf Baustellen. Im Lieferumfang des elektrischen Fleisenscheider befindet sich eine hochwertige Turbo-Diamant Trennscheibe mit 200 mm Durchmesser für sauberes und zügiges Arbeiten mit allen Fliesenmaterialien.

41D2GesgEIL

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

Fliesenschneidemaschiene

Von Heinrich B. am 18. Februar 2011

Der Fliesenschneider ist alles in allem in Ordnung, für den Privatgebrauch ausreichend. Positiv ist der lange Schneidtisch, worauf man auch großflächige Fliesen gut schneiden kann. Die Gummiauflage verhindert ein Verrutschen der Fliese beim Schneiden. Der Laser ist nur bedingt einsetzbar, da der Laserstrahl durch das Spritzwasser seine Schärfe verliert und immer wieder gereinigt werden muss. Der Winkelanschlag ist sehr primitiv, zu klein und ungenau, für Schrägschnitte ohne Abgleich mit Winkelmesser nicht zu brauchen, wogegen die Längsführung der Maschine sehr gut funktioniert, auch die Verstellung der Längsachse um bis zu 45 Grad. Fazit: Winklige und schräge Längsschnitte gehen gut, Schrägschnitte nur bedingt oder mit eigenen Hilfsmitteln möglich.

 

Von Peter G. am 4. Oktober 2012

Verifizierter Kauf

Ich hatte mir den Fliesenschneider zugelegt, weil schmale Stücke mit der Handschneidmaschiene fast nicht möglich waren – zu viel Bruch.
Mit der Schneidmaschiene kann man bis 2 cm breite Stücke gut schneiden, darunter wird es schwierig, geht aber auch mit etwas Feingefühl. In der Anleitung steht: max 52 cm Schnittlänge. Wollte mal sehen, ob meine 60cm Feinsteinfliesen auch gehen. Ja geht, aber dann liegt die Fliese hohl. Man muss dazu die Fliese auf den Anschlag legen und nach ca 10 cm Schnittlänge muss man nachschieben(bei ausgeschaltetem Gerät). Entweder lebt man damit oder demontiert den Anschlag (das Nachschieben bleibt trotzdem). Keine der hohlgelegenen Fliesen zerbrach. Das mit dem Spritzen/Zerstäuben des Kühlwassers kann man nicht verhindern. Seitlich war fast nichts feucht aber bis 1,5m hinter dem Fliesenschneider wurde es nass.
Schnittqualität: Die Kanten auf der linken Seite (aus meiner Position heraus) waren topp. Alle rechten Kanten hatten Ausfransungen (denke das liegt an der nicht 100% ausgerichteten Scheibe (leichte Schrägstellung von Haus aus?))
Den Laser kann man vergessen. Wer etwas Übung und Sichtgefühl hat, braucht auch den Winkelanschlag nicht. Nach ein paar Schnitten weiß man, wie man die Fliese auflegt und schneidet.
Fazit: Mit dem Hand Fliesenschneider gehts schneller, dafür ist der Bruch (zumindest bei mir) wesentlich höher. Mit dem Elektrischen Fliesenschneider dauerts halt etwas länger dafür habe ich auch fast keinen Ausschuss. Mit dem E-Schneider kann ich auch noch 1mm, 2mm oder 3mm wegscheiden, wenns immer noch nicht passt, beim Handschneider geht das nicht.

 

ein sehr gutes Gerät aber etwas schwach

Von karth am 8. März 2012

Verifizierter Kauf

für Feinsteinzeug war das Gerät etwas zu schwach. Aber das Sägeblatt ich nach ettlichen Sägeschnitten noch top in Ordnung. Was ich nicht einschätzen kann woran es liegt, ist die Sägeschnittgüte. Beim Feinsteinzeug ist die Schnittkannte recht rauh, da immer kleine Teile mit abgebrochen sind (die wenigstens und kleinsten Abplatzer hatte ich, wenn ich mit der Rückseite nach oben geschnitten habe). Dies habe ich auch bei Fliesen bemerkt.

 

Gutes Gerät zu einem fairen Preis

Von Kaiserstühler am 6. August 2011

Verifizierter Kauf

Wie von Amazon gewohnt, wurde das Gerät sehr schnell geliefert. Der Aufbau ging sehr einfach vonstatten, die erste Inbetriebnahme war also bald möglich. Das Teil funktioniert wie man es erwartet. Natürlich gibt es für diesen Preis keinen Fliesenschneider, der in der Schneidhöhe verstellbar ist – man muß die Platte also gleich in der vollen Stärke schneiden. Geht man entsprechend langsam vor, gibt es hier aber auch keine Probleme. Das mitgelieferte Schneidblatt ist von sehr guter Qualität. Es gibt allersdings zwei geringfügige Kritikpunkte:

– die Wasserpume ist in ihre richtige Position zu bringen, ist jedesmal ein nerviges Gefummel
– die Wasserwanne hat keine Ablassöffnung, was leicht herstellerseitig hätte realisiert werden können (habe ich mit einem Bohrer und einem Weinkorken selbst realisiert 😉

Fazit: für diesen Preis eine guter Kauf (für mich als Hobbyfliesenleger). Übrigens funktioniert dieser Fliesenschneider auch mit Natursteinplatten (Kalkstein) bis zu einer Stärke von 2,5 cm problemlos.

Guter Fliesenschneider für den Hobbyhandwerker

Von Nicolai Füchtner am 3. Juni 2013

Verifizierter Kauf

Der Einhell RT-TC 520 U ist ein solider Fliesenschneider für Hobbyzwecke oder kleine Heimwerkertätigkeiten. Für unsere 60cm Fliesen ist er leider nicht ausgelegt, aber wenn man den hinteren Anschlag abschraubt kann man auch die großen Fliesen schneiden. Die Fliesen werden dann einfach nachgeschoben. Die Trennscheibe aus dem Lieferumfang habe ich direkt durch eine „bessere“ von Bosch ersetzt. Die ist dünner und die Schnitte werden sauberer. Außerdem franzen die Kanten nicht so aus. Das was mir nicht so gefällt ist, dass es eine große Sauerei ist, mit der Maschine zu arbeiten. Der Wasserdruck zur Kühlung der Scheibe ist recht hoch, sodass alles was neben und hinter der Maschine steht, einen feinen Sprühnebel abbekommt. Ansonsten ist der Aufbau für Leute, die technisches Verständnis haben einfach. Der Laser ist nur bedingt zu gebrauchen. Was fehlt ist ein Ausguss für das Wasser. Hier muss man immer die gesamte Wanne auskippen. Das wäre mal ein Ansatz beim Hersteller.
Dennoch, alles in Allem eine runde Sache. Er ist in dem Vergleichstest der Preis-Leistungssieger
[maxbutton id=“14″]